Unsere Aktionen

Dieser Text handelt von unserem Benjamin Blümchen Abend bei Lulu.Benjamin Blümchen wird von uns auch liebevoll BB genannt.Anwesend waren : Lulu,Christian,Gisi und ich.Wann der genau angefangen hat, weiß ich gar nicht mehr..ich glaub so um 6 ?!Man fing noch ganz Niveau-voll an.Man hat gute Musik gehört und geschockt ( ich sag nur Julchen)und angefangen Alkohol zu trinken.Darauf folgte eine mehr oder weniger spontane Aktion in den Pool zu gehn.Also Lulu und Christian waren geplant...ich eher weniger.Gisi schaute einfach nur oben aus dem Kirschbaum zu( diese war ca.2 Stunden später gekommen).nach dieser Aktion ist übrigens meine Hose verschwunden...egal.Wieder drinnen angekommen besorgte man sich eine Matratze von Monty und ihren Freundinnen und schaute sich ein Cinderella Video an.Von BB war bisher weder was zu hören noch zu sehen.Bis auf den tollen Kassetten-berg.

Zu fortgeschrittener Stunde und nach etwas mehr Alkohol fingen Christian und ich K11 nachzuspielen : Man war soo glaubhaft!Und nur um es mal eben zu erwähnen dank Chritians Barkeeper ausbildung musste Inge sicher nicht mehr die Theke putzen. Gisi , die wir zwischendurch zu Moritz gebracht hatten,musste nun langsam wieder abgeholt werden...ou ich hab was vergessen...bevor Gisi gekommen ist,waren wir noch Pizza kaufen.Das Ergebniss: 3 verbrannte Pizzen,deswegen sind wir nachher nach Dingden in die Pizzaria gegangen.Die war voll modern weil, die überall so Wasserbeutel hängen hatten um die Fliegen oder Wespen fernzuhalten...das kommt aus Afrika oder so...?!Bald kam Lulu und mir dann die Einsicht, dass V+Energy nach Kotze riecht und schmeckt. Nun, wir hollten also Gesa ab und auf dem Weg erfuhr man so einiges über einen verwesenden Pizzeriainhaber aus Dingden.Gisi war nun abgeholt und auf dem Rückweg überkam uns die Risikofreude.Wir fuhren mit dem Fahrrad in Dingden um den Kreisverkehr...sogar falschrum!!!! Wieder bei der Gaststätte angekommen( komisch wo manche Menschen ihre Schlüssel aufbewahren) ging es weiter. Man wurde müder und müder und da mit der Müdigkeit auch meist das Niveau sinkt, begannen wir jegliche MTV-serien nachzuspielen.Für Christian und mich, als erfahrene Schauspieler eine Leichtigkeit.Es fing an mit "date my Mum"...und wir hatten so kreative Namen : Lulus Vorname war z.B : The6th und der Nachname: of June. Einfach fenomenal!!! Ja was gibts noch so für Sendungen : Dismissed.Mit uns drei Weibern und Christian als schwulem Barkeeper . EINS A ALLES

Mittlerweile wars so 3 oder 4 Uhr.Gisi und ich fingen an langsam müde zu werden.Aber man konnte da nich so schlafen und somit lag man da mit den Augen zu und ja es stimmt, sie waren NUR zu! Deswegen weiß ich auch nicht so was noch passiert ist!Ich weiß nur, dass, als ich ging von Inge der Putzfrau die Rede war,diese hielt es aber wohl nicht für nötig pünktlich zu kommen-->war aber auch nich so viel zu tun.Um 7 oder so bin ich dann irgendwie,ich weiß nicht wie,zum Zug gefahren und bin auch mit dem Irgendwie nach hause gekommen.

Fazit:Man glaubt gar nicht wie toll BB sein kann,wenn er schweigt.DANKE für den tollen Abend,war ein sehr großer Spass.

Anja

In CoOpErAtIoN WiTH LuLu

5.12.06 19:53, kommentieren